Privatisierungen

Privatisierungen in Hellas

  • Wasser – im Visier der Finanzhaie

    20. Januar 2020 von

    Bestrebungen zur Privatisierung des Wassers sind nicht auf Griechenland beschränkt, sie sind ein weltweites Phänomen. Die ARTE-Doku erzählt vom aktuellen Kampf zwischen den Verfechtern der Privatisierung („Finanzialisierung“) des Wassers und denjenigen, die für das Wasser als Gemeingut und Menschenrecht eintreten. „Wasser ist lebenswichtig und dabei ein knappes Gut. Vor allem dann, wenn Gier und Misswirtschaft… Weiterlesen

  • Die Mitsotakis-Regierung treibt den Ausverkauf des Landes voran

    20. Januar 2020 von

    Das Handelsblatt sieht es positiv im Interesse der eigenen Klientel: „Die Athener Regierung erwartet 2020 Rekorderlöse beim Verkauf von staatseigenen Unternehmen. Etliche internationale Investoren zeigen reges Interesse.“ Mitsotakis hat die Forcierung des Privatisierungsprogramms zu einer seiner Prioritäten erklärt. Christos Staikouras, der Finanzminister, „will in diesem Jahr mit der Privatisierung von Staatsbesitz 2,44 Milliarden Euro kassieren.… Weiterlesen

Alle Beiträge ansehen

Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten